Ankündigung Vergabe: Sanierung der Straße Vorwerk in der Stadt Lassan

Das Amt Am Peenestrom, Stadt Lassan, veröffentlicht hier die beabsichtigte Vergabe von Bauleistungen 


Bauvorhaben:        Sanierung der Straße Vorwerk in der Stadt Lassan
Vergabeverfahren:    Beschränkte Ausschreibung
Kurzerläuterung:     Die Stadt Lassan beabsichtigt die Sanierung der Straße – Vorwerk im Bereich zwischen der Einmündung Siedlung-West und der Wendengasse. 


Der Sanierungsabschnitt beginnt an der Straßenkreuzung Siedlung-West/Vorwerk und verläuft annähernd geradlinig in südöstlicher Richtung und endet am Einmündungsbereich der Wendengasse.
Die Sanierung der vorhandenen Betonfahrbahn ist nach dem Tränk-Makadam-Verfahren (Anspritzverfahren) in mehreren Arbeitsschritten geplant.
Die Gesamtausbaulänge des zu sanierenden Straßenabschnittes beträgt ca. 120 m bei einer Straßenbreite von ca. 3,30 – 3,50 m

Voraussichtlicher Beginn der Vergabe:        23.09.2019
Geplanter Baubeginn:                    Oktober 2019
Geplantes Bauende:                    November 2019


Auf diese Vorab-Bekanntmachung besteht die Möglichkeit einer Interessenbekundung für inländische sowie ausländische Wirtschaftsteilnehmer. Die Interessenbekundung kann formlos bis 10 Tage nach der Veröffentlichung gerichtet werden an:
Stadt Lassan über Amt Am Peenestrom, Fachdienst Bauen, Burgstraße 06, 17438 Wolgast, info@wolgast.de, Tel. 03836 251 194